Dienstag, 17. März 2015

2. Chemotag, 5. Zyklus - auf dem Weg zur Zielgeraden

Aus dem Shooting mit Christian von den Shoot Brothers

Richtung Endspurt!

Hallo ihr Lieben :),

der erste Chemotag ist überstanden. Ich war hundemüde, hatte als Halluzinationen dieses Mal Clowns vor mir gesehen und sodann ist mir noch mein Befund in die Hände gefallen, welcher mich ganz schön geschockt hatte. Der Lymphknoten von 0,7 cm, welcher nach meinem Verständnis weg sein sollte, ist noch da. Ich kam mir wie vor den Kopf geschlagen vor. Zuerst zweifelte ich an mir selbst, ob ich mich verhört hatte, war und bin mir aber eigentlich weiterhin recht sicher, dass ich mich nicht verhört hatte, da ich auch noch schön freudig in die Kamera gesagt habe, dass ich mich freue, dass der Lymphknoten weg ist. Aber gut, es ist zu spät. War eine falsche Info oder ein Missverständnis. Gerade legte der Oberarzt meine neue Kanüle für die heutige Chemo und ich fragte ihn ein wenig aus, was mich wiederum beruhigte. Er glaubt, dass die Chemo weiterhin wirkt, auch wenn sich größenmäßig nichts mehr verändern sollte. Aufschluss kann am Ende der Chemotherapie nur das PET-CT bringen, welches aufzeigt, wie viel von dem übrig gebliebenen Gewebe Narbengewebe oder aktiver Krebs ist. Dann wird entschieden, ob bestrahlt werden muss. Die Größe des Tumors an sich kann auch bis zum Ende der Therapie unverändert bleiben. Dass bei meinen Ausgangswerten eine recht große Masse übrig bleiben würde, sei normal und könnte durchaus Jahre bis zum Abbau dauern. Ich muss sagen, das gibt mir wieder Mut. Gestern war ich wohl so down, wie bislang noch nie. Aber egal was kommen mag, ich werde nicht aufgeben! Ich habe meine Schätze Zuhause, für die es sich immer zu kämpfen lohnen wird!

Der Appetit war gestern nicht vorhanden. Hatte noch gefrühstückt, aber sonst bis auf ne Vomex gegen Übelkeit über den Tag nichts runterbekommen. Der Hunger kommt immer mehr und meine Mama wird dann da sein, wenn ich mit der Infusion fertig bin - es gibt eines meiner absoluten Lieblingsessen, Ungarische Gulaschsuppe nach einem Rezept meiner Oma. Ich freue mich schon drauf! Für heute Abend hat Mama einen Brotaufstrich gemacht, damit ich mich um nichts kümmern muss. Das tut gut, nachdem die Nacht nicht so berauschend war. Meine Maus war alle zwei Stunden wach und um 4:30 Uhr stand sie auf. Und ich war durch die ganzen Infusionen und dem vielen Tee trinken andauernd auf dem Klo ;). Das Zeug soll ja schnell wieder raus.

Eventuell wird in der letzten Chemorunde meine Medikation der Chemos wegen meinen Blutwerten reduziert. Es sei normal, dass der Körper am Ende der Chemo nicht mehr so viel Kraft hat und sich danach erholen muss. Für Empfehlungen von Rehas mit Kind, schreibt mir gerne :)!

Es soll warm werden und ich hoffe fit genug für eine Prise Frühling zu sein :)! Haben ja nun unseren Sandkasten auf den Balkon und Mama setzt mir noch Blümchen in den Blumenkasten. Mein kleiner Knast bekommt einen Frühlings- und Sommerschub :)! Ich wünsche euch einen tollen Tag, genießt soweit möglich das schöne Wetter! 

Kommentare:

  1. Hallo Marie, ich bin vor einer Weile zufällig auf deinen Blog gestoßen und wollte dir heute mal sagen, dass du echt schön schreibst und ich deine Stärke und Kampfgeist total bewunder! Du schaffst das!! Alles Liebe und weiter so,
    Julie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Julie für deine lieben Worte :)! Es freut mich, dass dir mein Blog gefällt! Ich wünsche dir auch alles Liebe für die Zukunft! Liebe Grüße Marie :)

      Löschen
  2. Während meiner Reha auf Usedom in Ückeritz, waren dort sehr viele Frauen mit Kindern.

    Gruß Sue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Sue für deinen schönen Tipp! Da werde ich gleich nachschauen :)! Liebe Grüße Marie

      Löschen
  3. Hey Marie , du bist bewunderernswert, wie du das alles so meisterst, echt . Ich wünsche dir und deiner kleinen Prinzessin, auch natürlich deinem Mann alles Liebe und Gute . Vielleicht antwortest du ja auf meinen Kommentar hier. Würde mich freuen .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :)! Ich habe mich sehr gefreut! Ich wünsche dir alles Liebe für deine Zukunft!

      Löschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: