Mittwoch, 20. Mai 2015

Schöne Familientage im Frühling


Hallo meine Lieben :),

zwei süße Affen aus dem Frankurter Zoo. Diese Beiden und noch viele weitere Tiere hatten uns vorgestern verzaubert. Mein  Schatz hatte frei und so gingen wir Essen und im Anschluss in den Zoo. Mausi fand es toll. Besonders ein ganz kleiner Affe, eine Giraffen-Statue und Bänke und Tische zum Klettern. Dafür, dass der Zoo so viele tolle Tiere bot, hatte meine Kleine lieber Augen für Dinge, die man zum Klettern nutzen konnte. Es war sehr schön! 

Nachdem ich mich seit einiger Zeit gefragt habe, was meine Süße zum Spielen für längere Zeit fesselt, hat sie nunmehr einen Bauernhof von Playmobil. Das gefällt ihr sehr und ich bin happy, eine neue Beschäftigung für sie gefunden zu haben. Ansonsten liebt sie alles was mit Musik zu tun hat. So waren wir am Montag nach einem halben Jahr Krebspause in Babymusik und es war so klasse! Ich freue mich endlich wieder dabei zu sein. Mausi war zuerst etwas zurückhaltend, aber zum Schluss taute sie immer weiter auf und winkte jedem zum Abschied. 

Es ist toll wieder so wie früher zu Leben. Die Dinge zu tun, die uns allen Spaß machten. Alltägliches erleben.. Ohne Mundschutz Einkaufen gehen und Softeis essen. Ich bin wieder unbeschwert unter Menschen. Natürlich desinfiziere ich mir noch andauernd die Hände, irgendwas muss die letzten Monate ja mit einem gemacht haben. So habe ich dies in mir drin. Die Leukozyten von früher habe ich sicherlich noch nicht, so wird es auch nicht schaden.

Nach-Chemo-Wirkungen

Das Einzige was mich im Moment etwas stört, ist meine sehr trockene und juckende Haut. Letzteres wird aber auch sicherlich durch die nunmehr wachsenden Haare kommen. Am Kopf kommen bislang ganz hellblonde, fast weiße Haare. Am Körper sind sie auch so hell, aber das waren sie früher auch schon. Meine Kopfhaare waren Mittelblond, als Kind war ich ganz hellblond. Mal schauen wie es in den nächsten Wochen und Monaten wird. Meine Wimpern und Augenbrauen kommen auch schon wieder. Die Wimpern könnten gerne noch schneller wachsen, aber hexen kann mein Körper auch nicht :). 

Der Befund aus der Uniklinik vom PET-CT

Heute Morgen erfuhr ich den Befund, welcher inzwischen an meine zuständige Klinik gefaxt wurde. Krebsi ist tot. Keinerlei aktive Krebszellen mehr. Die tote Tumormasse ist aber noch mit 7,5 x 5 cm laut PET-CT vorhanden und so soll mit den Hodgkin Spezialisten aus Köln und dem Oberarzt aus meiner Klinik beratschlagt werden, ob eine Bestrahlung stattfinden soll oder nur der Verlauf kontrolliert wird. Nächste Woche Mittwoch bekomme ich die neuen Infos.

Egal wie es kommt, Krebsi ist tot und darüber freue ich mich :)! Ich wollte leben und habe gekämpft und ich werde leben. 

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche :)! 

Kommentare:

  1. da freu ich mich, dass der krebs sich für euch drei erledigt hat.

    dann ist das nächste ziel jetzt der lauf? :-D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marie! Krebsi ist tot...so soll es sein! Manchmal ist das Leben fair.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab schon eine Weile gespannt und beeindruckt deinen Blog verfolgt und möchte dir jetzt ganz herzlich zum Sieg gegen Krebsi gratulieren. Ich freu mich sehr für dich und wünsche dir dass auch weiterhin alles gut läuft.

    AntwortenLöschen
  4. Gratuliere :) Bin ja mal gespannt,was die Fachleute Dir für die Zukunft nun vorschlagen.
    Wenn Du Deine Haut ein wenig natürlich unterstützen willst, kannst Du mal Nachtkerzenöl-Kapseln aus der Apotheke nehmen. Das hilft der Haut von innen, auf natürliche Weise, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Von außen hilft das zwar auch, aber nicht so langfristig und dauerhaft. Diese Kapseln bekommen z. B. auch Menschen mit Neurodermitis und so ganz, ganz trockenen und schuppenden Stellen, von Hautärzten.
    Viel Spass über die Feiertage
    Gruß Sue

    AntwortenLöschen
  5. Wie wundervoll! du hast es geschafft!!! :)<3

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marie,

    es ist jedesmal eine Freude, Neues zu hören.Bitte weiter so positiv bleiben und das Leben genießen.

    Ich wünsche das Beste

    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Ich verfolge deinen Blog auch seit einiger Zeit, und ich freue mich extrem für dich und deine Familie.

    Du hast gekämpft und du hast gesiegt! Ich wünsche euch nur das Beste in der Zukunft!

    AntwortenLöschen
  8. Auch von mir alles Liebe für deine Zukunft. Ich freue mich über deinen neuen Befund und wünsche dir alles Liebe.
    Die Nach-Chemo-Wirkung wird wohl noch eine Weile anhalten. Aber nun geht es Aufwärts. Jeden Tag ein Stückchen mehr!

    Alles Liebe
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Oh ich freue mich soooo sehr, dass krebsi tot ist. Viel Glück weiterhin T.

    AntwortenLöschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: