Mittwoch, 13. Mai 2015

Der Walk in ein gesundes Leben

Vielen Dank an Mathias für das schöne Foto https://www.facebook.com/deleroiphoto.de?fref=ts
Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich darüber berichten, dass ich nun fleißig walke. Nachdem ich mich innerhalb kürzester Zeit beim Joggen verletzte und inklusive Erkältung fast zwei Wochen außer Gefecht war, lasse ich es etwas sanfter angehen und starte mit Walken. Und mein erster Gedanke mit "Walken ist doch langweilig" hat sich nicht bestätigt. Es hat Spaß gemacht und war sehr motivierend, da ich nicht nach 200-300 Metern ein Sauerstoffzelt benötigte, sondern 2 Kilometer recht locker durchziehen konnte, auch wenn ich danach nassgeschwitzt war als sei ich ein Marathon gelaufen. Um mich noch mehr zu motivieren, habe ich mich sogleich für den Craft Women´s Run am 14. Juni in Frankfurt für 5 km Walken angemeldet.

http://womensrun.runnersworld.de

Auf die Gefahr hin, dass ich die letzten Meter zum Ziel mit dem Rollator laufen muss, irgendwie packe ich es ins Ziel :D. Ich habe extra keine Zeitmessung dazugebucht, denn ich glaube, das will ich gar nicht wissen. Hauptsache ich komme beim Ziel an, mehr will ich erst einmal nicht erreichen. Das Motto des diesjährigen Womensrun ist "Laufperle". Zu diesem Motto gibt es auch für jede Teilnehmerin ein brombeerpinkes Shirt. Teilnehmen können nur Frauen und Mädchen ab 10 Jahren.

Was für ein tolles Wetter draußen :). Dann ziehe ich wohl gleich nochmals eine Runde los. Vielleicht visiere ich heute die 3 km an. Mal schauen wie es läuft.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag! Und allen Papas morgen einen schönen Vatertag und ansonsten einen sonnigen Feiertag :)! 

Kommentare:

  1. Respekt, ich mach schon nach 1km walken schlapp ;)
    LG T.

    AntwortenLöschen
  2. hey marie

    bei dem walk bin ich auch dabei...vielleicht sehen wir uns ja ;)

    herzliche grüße,
    elsa

    AntwortenLöschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: