Donnerstag, 20. August 2015

Bye, Bye meine Schätze :*



Hallo ihr Lieben :),

ihr habt es sicherlich schon selbst gemerkt, dass es hier ruhiger wird. Ich bin krebsfrei und das alltägliche Leben hat mich immer mehr eingeholt und das ist auch gut so :)! Für euch wird es somit immer langweiliger und deshalb lege ich den Stift nieder und beende das Kapitel Krebsi :). Natürlich kann es sein, dass ich mal wieder etwas poste. Vermutlich besonders wenn Nachuntersuchungen anstehen und ich dann hibbelig werde. Bis dahin mache ich mir eine schöne Zeit und lebe mein Leben mit meiner traumhaft süßen Prinzessin. Ich wünsche euch alles Liebe für die Zukunft und danke euch vielmals was ihr alles für mich getan habt!!! Eure Nachrichten und alles drum und dran haben mir so viel gegeben! Diese Unterstützung war ganz große klasse! 

So, dann macht's gut und passt auf euch auf! Bleibt gesund und munter und genießt das Leben :* 
Ich hab euch sehr lieb!!! Danke für alles! 

Eure Marie

Kommentare:

  1. Aber was ist denn mit deiner Freundin Claudi? Ich schaue regelmäßig bei dir nach ob es Neuigkeiten gibt. Ich kenne Claudi zwar nicht aber ihre Geschichte geht mir so nah ��

    AntwortenLöschen
  2. Aber was ist denn jetzt mit deiner Freundin Claudi? Ich schaue regelmäßig bei dir nach. Ich kenne Claudi zwar nicht aber es geht mir so nah :(

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marie!
    Mögen alle deine Himmel blau sein
    Mögen alle deine Träume wahr werden
    Mögen alle deine Freunde wahrhaft wahre Freunde und alle deine Freuden vollkommen sein
    Mögen Glück und Lachen alle deine Tage ausfüllen.
    (Irischer Segensspruch)

    Dies alles und noch viel mehr wünsche ich dir.
    Ich kann verstehen, dass du diesen Blog beendest, sicherlich erinnert er dich auch an eine wirklich trübe Zeit: vermissen werde ich dich trotzdem:-).
    Dennoch wünsche ich mir von Herzen nicht mehr allzu oft von Dir hier zu lesen, denn dann weiß man, dass alles gut bei dir ist und Krebsi keine Rolle mehr in deinem Leben spielt.
    Genieße die wichtigen, positiven Rollen,;die das Leben für dich bereit hält: Mama sein, Freundin; vielleicht irgendwann Ehefrau ;-) , Tagesmutter und,;und, und.
    Danke für deinen Blog...Kerstin
    P.s.: hat Claudi einen Blog oder gibt es eine Möglichkeit zu erfahren wie es ihr geht?

    AntwortenLöschen
  4. Das würde mich auch interessieren, wie es Claudi geht. Und langweilig war es hier nie, ich habe mich über jeden Post gefreut, ganz besonders die guten. Dir wünsche ich nur das Allerbeste.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben :),

    Claudi ist inzwischen aus dem Koma erwacht. Das Herzchen arbeitet nicht so gut wie es sollte, aber sie ist eine starke Kämpferin und ich hoffe sie darf bald aus dem Krankenhaus heraus. Sie ist seitdem sie auf der Palliativstation im Krankenhaus war gut mit den Medikamenten eingestellt und hat zum Glück aktuell die Schmerzen bis auf die Kopfschmerzen und das stechende Herz alles soweit gut im Griff.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps leider hat Claudi keinen eigenen Blog. Aber ich werde euch sicherlich Feedback geben :). Schließlich wollen wir beiden Mädels im Oktober ein tolles Wochenende verbringen.

      Löschen
  6. Ich finde es sooooo toll das du den Kampf gewonnen hast. Ich lese deine Blogs so gerne und wirkst so sympathisch. Jetzt kannst du dich wieder ganz auf deine Familie konzentrieren. Ich wünsche euch nur das beste. :-)

    AntwortenLöschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: