Dienstag, 14. April 2015

8. Chemotag, 6. Zyklus - Chemo-Finale :)!

Meine letzte Chemo: 14. April 2015 :)!!! 


Hallo ihr Lieben,

ich habe mein Chemo-Finale erreicht! Keine Chemo-Tabletten mehr und die Infusionen sind alle durch. Alles ist in meinem Körper und tötet weiter Krebsi. Dieser Meilenstein ist geschafft :)!

Die letzte Kanüle durfte mein Lieblingsarzt legen. Beim ersten Versuch traf er einen Nerv, sodass meine Hand eine ganze Weile zitterte. Ich machte Späße mit ihm, wie er denn nur meine letzte Nadel vermasseln könne :D. Aber beim zweiten Mal klappte alles und meine Chemo konnte starten. Ich habe es ohne Port geschafft und bin froh, dass ich zumindest diese eine Narbe an meinem Körper vermeiden konnte, welche mich mein Leben lang an Krebsi erinnert hätte.

Mein Lieblings-Doc riet mir zu einer Reha für meine Maus und mich. Nach der intensiven Chemo, welche mein Körper in den letzten Monaten wegstecken musste, solle ich mir die Zeit mit meiner Kleinen zum Krafttanken gönnen. In dem Moment kam irgendwie der Gedanke in mir auf, dass es wohl klasse für Mausi wäre, wenn wir vielleicht ein paar Tage als Familie auf einem Bauernhof verbringen würden. Ich werde mich mal umschauen :)!

Heute Mittag nach der Chemo steckte ich voller Adrenalin und spielte mit Mausi auf dem Balkon und sogar meine Tattoo-Besprechung fand sogleich im Anschluss an meine letzte Chemo statt. Der Termin ist nun für den 5. Mai fest. Am 30. April sei zu wenig Zeit für meine Tattoo-Wünsche. Das Tattoo wird über zwei Sitzungen hinweg mit insgesamt 6 Stunden gestochen werden. Mein Rücken wird ein kleines Kunstwerk aus Kirschblüten sein. Zusammen mit meinem Wunsch-Spruch "Never a victim, forever a fighter" und dies kombiniert mit meinem Wunsch-Tattoo für meine verstorbene Tochter Alisha, welches ich seit 2012 in Angriff nehmen wollte. Nun werden alle meine Wünsche kombiniert und in ein großes Projekt gepackt. Ich lebe ja nur einmal ;)!

Hier noch ein Videotagebuch von unserem schönen Balkon-Tag :):


Jetzt nach meinem letzten Chemo-Tag bin ich wahnsinnig müde und falle sogleich ins Bett. Morgen soll es so schön warm werden. Ich bin gespannt und werde versuchen einen ruhigen Tag mit viel Eis und Spielplatz-Zeit mit meiner Prinzessin und meinem Schatz zu verbringen.

Gestern Abend bemalte ich mir für meinen großen Tag extra mein Shirt :)
Gute Nacht ihr Lieben :)! Danke, dass ihr mich in den letzten Wochen und Monaten so unterstützt habt und dass ihr dies weiterhin tut! Ich werde natürlich weiterhin fleißig gegen Krebsi kämpfen, der Anfang Mai beim PET-CT nochmals genau für die voraussichtliche Bestrahlung unter die Lupe genommen wird. Mein Herzchen strahlt und ich bin happy - endlich ist die Chemo geschafft :)!!! Juppi :)! Ciao und bis ganz bald :*

P.s. natürlich schreibe ich meinen Blog weiterhin so fleißig, wie zuvor - habe doch sooooooo viele Pläne und Wünsche :)!!!

Kommentare:

  1. Liebe Marie,
    ich verfolge Deinen Blog schon eine Weile, ich freue mich soooo für Dich, dass Du heute die letzte Chemo hattest. Ich wünsche Dir weiterhin gaaaanz viel Kraft!
    Alles alles Gute, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marie, ich verfolge deinen Blog schon seit einiger Zeit und bewundere dich sehr für deine Kraft und deinen Mut. Ich freue mich total für dich, dass du die Chemo jetzt hinter dich gebracht hast. Gut gemacht :0)
    Bleibe so tapfer wie du bist.

    Lieben Gruß, Dunja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marie! Du glaubst gar nicht, wie sehr es mich freut, dass du es hinter dir hast. Ich drück ganz fest die Daumen, dass Krebsi sich absolut nicht mehr wohl bei dir fühlt. Mein Jüngster hat gerade Eingewöhnung im Kindergarten und da saß gestern auch eine Mama mit Mundschutz: musste sehr an dich denken. Wenn du Bauernhof schon darfst (,ist ja das Gegenteil von steril dort:-)): mach das! Haben wir schon öfters gemacht und es War immer toll. LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marie,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein!
    Krebsi soll die Beine in die Hand nehmen und sich bloß nie wieder sehen lassen!

    Du bist eine Heldin und was jetzt noch kommt, kannst Du ruhig auf Dich zukommen lassen. Das schaffst Du auch noch!

    Ich bewundere Dich sehr. Alles Liebe

    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch, dass du es endlich geschafft hast, du bist so toll und ich bewundere dich über alle Maßen! Ich wünsche dir von Herzen, dass dein PET-Scan gut aussieht und du möglichst gar keine Bestrahlung mehr brauchst!

    AntwortenLöschen
  6. Juhu!! Ich freu mich sehr, dass du diesen großen Meilenstein geschafft hast! Ich drücke die Daumen für das CT und hoffe du kannst bis dahin die zeit mit deiner Prinzessin bei tollem Wetter genießen!
    Alles Liebe,Teresa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Marie,
    ich lese Deinen Blog schon eine ganze Weile und freue mich immer über jeden neuen Eintrag. Ich freue mich sehr das Du die Chemo so gut und recht positiv überstanden hast.
    Ich hatte auch mit 25 Jahren Morbus Hodgkin, auch Chemotherapie und anschließend die Bestrahlung, die packst Du auch gut. Ich fand sie im Gegensatz zur Chemo echt überhaupt nicht so schlimm.
    Heute bin ich 48 Jahre alt und Du siehst der Kampf lohnt sich und ich lebe (bis auf ein paar kleine Einschränkungen) ganz normal. Habe nach der Krebserkrankung ganz normal weiter studiert, gearbeitet und alles gemacht was ein "Nicht Kranker" auch macht.
    Also liebe Marie fight und weiter geht's :)
    Liebste Grüsse von der Nordseeküste
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für euere Wünsche und dass ihr mich so sehr unterstützt! Ihr seid wundervoll! Ich freue mich auf die kommende Zeit und werde mein Leben genießen und Krebsi weiterhin in den Popo treten :)! Bleibt alle gesund und munter :*! Dankeschön ihr Lieben!

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: