Freitag, 12. Juni 2015

Grillen, Krankengymnastik und das Leben :)

Hallo ihr Lieben :),

noch zwei Tage, dann walke ich schöne 5 km. Ich hoffe auf ein schönes Wetter und von mir aus, muss es gar nicht so warm wie heute sein. Ich bin so in Vorfreude und werde sehr happy sein, wenn ich den Lauf gepackt habe :). 

Heute waren wir im Ostendpark in Frankfurt und haben schön gegrillt :)! War klasse und Mausi hat den Park erobert. Die Tannenzapfen auf dem Boden fand sie äußerst interessant. 

Morgen Mittag steht ein Grillen mit dem besten Freund meines Mannes an. Da kann unsere Prinzessin den Garten des Freundes erkunden und wir das leckere Essen genießen. Der beste Freund meines Liebsten hat vor etwa zwei Wochen erfahren, dass er vermutlich Multiple Sklerose hat.. Und das mit 30 Jahren. Es steht noch eine Punktion zur Bestätigung an. Wir drücken die Daumen, dass es nicht  Multiple Sklerose ist. 

Ich werde am Dienstag für Krankengymnastik zum Arzt fahren. Meine Onkologin durfte mir dies nicht verschreiben. Dies müsse mein Hausarzt machen. Ich werde auch mal ansprechen, dass ich jeden Morgen und nach Ruhepausen Schmerzen in den Füßen habe und meine Arme nachts anfahrend taub werden. Ich denke nicht, dass es etwas schlimmes ist. Ich vermute, dass ich mich aktuell beim Schlafen zu sehr verkrampfe. Ich hatte während der Chemozeit überhaupt keine Träume. Vor Kurzem hatte ich dann sehr lebhafte, aber nur doofe Träume. Sie fühlten sich immer wahnsinnig real an. Seit zwei Wochen kann ich mich wieder an keinerlei Träume erinnern, habe aber dafür die eingeschlafenen Arme und nach dem Aufstehen die Schmerzen beim Laufen in den Füßen. Gestern plagten mich auch Rückenschmerzen. Ich denke Krankengymnastik wird mir sehr helfen. Ich weiß, wie sehr es meiner Kleinen im letzten Jahr geholfen hatte. Sie hatte immer Schmerzen beim Kleidungswechsel, Windelwechsel und konnte lange nicht den Kopf heben ect. Wir starteten mit Krankengymnastik, ihre Schmerzen verschwanden (ihr einer Halsmuskel war zu kurz und schwach) und schwubs krabbelte sie uns davon. Das ging dann plötzlich alles extrem schnell. 

Mich hat heute ein wundervolles Buch erreicht. Mehr dazu verrate ich euch wohl im nächsten Blogbeitrag. Ich habe es schon fast durchgelesen und glaube ich werde an euch ein solch tolles Exemplar verlosen :). Irgendwie will ich mich bei euch Hübschen einfach bedanken. Dafür, dass ihr seit Tagen, Wochen, Monaten meinen Blog und mein Leben verfolgt und mir so zur Seite steht. Dankeschön ihr Lieben :)!

Ich wünsche euch eine Gute Nacht und ein schönes Wochenende und bis ganz bald :*  

Kommentare:

  1. Das hört sich ja alles super an. Dem Freund sind die Daumen gedrückt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dir gerne bei deinem Kampf gegen den Krebs geholfen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marie!
    Werde morgen an dich denken und dir die Daumen drücken.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Hier kannst du mir eine Nachricht hinterlassen: